Gemeinde Königheim

Seitenbereiche

Königheim - Weinort zum Erleben

Volltextsuche

Wetter in Königheim

Steuern & Abgaben

In Königheim

Wohnen, Arbeiten, Freizeit - in der Gemeinde Königheim und ihren Ortsteilen lässt es sich in allen Bereichen gut leben. Denn unsere schöne Gemeinde hat viel zu bieten. Informieren Sie sich hier über die Steuern & Abgaben in Königheim.

Erschließungsbeiträge (aktuelle Fassung)

  • Erschließungsaufwand: tatsächliche Kosten
  • Gemeindeanteil: 5%
  • Vorausleistungen: bis zur Höhe des voraussichtlichen Erschließungsbeitrages, %-Satz durch Gemeinderatsbeschluss

Entwässerungsbeiträge/-gebühren (aktuelle Fassung)

Beitragssatz: je qm Nutzungsfläche

  1. für den öffentlichen Abwasserkanal: 2,78 Euro
  2. für den mechanischen u. biologischen Teil des Klärwerks: 1,23 Euro

Gebührensatz:

  • Schmutzwassergebühr je m³: 3,30 Euro
  • Niederschlagswassergebühr je m²: 0,17 Euro

 

Stand: 17.08.17

Satzung über die Entsorgung von Kleinkläranlagen und geschlossenen Gruben

  • Entsorgungsgebühr für geschlossene Gruben je cbm: 15,06 Euro
  • Entsorgungsgebühr für Kleinkläranlagen je cbm: 54,81 Euro

Hundesteuer (aktuelle Fassung)

  • für Ersthund: 78,00 Euro
  • für den zweiten und jeden weiteren Hund: 156,00 Euro
  • Kampfhund: 528,00 Euro
  • für den zweiten und jeden weiteren Kampfhund: 1.056,00 Euro
  • Zwingersteuer: 156,00 Euro

 

Stand: 17.08.17

Realsteuerhebesätze

  • Grundsteuer A (land- und forstwirtschaftliche Betriebe): 410 v.H.
  • Grundsteuer B (übrige Grundstücke): 380 v.H.
  • Gewerbesteuer: 350 v.H.

 

Stand: 17.08.2017

Wasserabgabesatzung (aktuelle Fassung)

Beitragssatz
(zuzüglich Mehrwertsteuer): 2,51Euro

Wasserzins
(zuzüglich Mehrwertsteuer)

1. Verbrauchsgebühr
nach dem gemessenen Verbrauch (Nettoentgelt), je cbm: 2,93 Euro
Pauschaltarif, wenn kein Wasserzähler eingebaut ist, je cbm: 2,93 Euro

2. Grundgebühr bei Wasserzählern
Nenngröße 3-5 cbm: 0,72 Euro
Nenngröße 7-10 cbm: 1,68 Euro
Nenngröße 40 cbm: 9,60 Euro

 

Stand: 17.08.17