Gemeinde Königheim

Seitenbereiche

Königheim - Weinort zum Erleben

Volltextsuche

Wetter in Königheim

Rathaus Aktuell

Kundenselbstablesung der Wasserzähler ab 30.11.2020

Die in den letzten Jahren durchgeführte Selbstablesung der Wasserzähler hat sich bewährt und wird deshalb in gleicher Form wieder durchgeführt. Ähnlich wie bei der Ablesung der Stromzähler, werden die Wasserzähler durch die Kunden selbst abgelesen. Die Umstellung auf die Selbstablesung erfolgte u.a. auch deshalb, damit die Bürger bzw. Hausverwalter künftig den Zeitpunkt der Ablesung selbst bestimmen können. Oft lästige Terminabsprachen und Wartezeiten, die sich im Zusammenhang mit der Ablesung früher ergaben, fallen seitdem weg.
 
Zur Durchführung der Selbstablesung bekommen alle Rechnungsempfänger (Eigentümer bzw. Hausverwaltungen) in den nächsten Tagen ein Anschreiben mit beigefügter Selbstablesekarte zugestellt. Im Anschreiben ist der Zählerstand einzutragen. Dieser Zählerstand kann der Gemeinde Königheim
-     per Fax (09341/9209-99)
-     per E-Mail (ralf.doerr(@)koenigheim.de)
-     Briefkasten der Gemeinde Königheim
-     oder persönlich dem zuständigen Sachbearbeiter
übermittelt werden.
 
Die Bürger, die den Zählerstand bis 14.12.2020 nicht melden, müssen davon ausgehen, dass der voraussichtliche Zählerstand entsprechend der gültigen Wasserversorgungssatzung der Gemeinde Königheim, aufgrund der vorausgegangenen Verbrauchsgewohnheiten geschätzt wird.
 
Der Zählerstand wird bis zum 31.12.2020 hochgerechnet. Es ist daher wichtig das Ablesedatum einzutragen.
 
Die Gemeindeverwaltung bittet alle Bürger sich im Rahmen ihrer Selbstverantwortung kooperativ zu zeigen und diese Ableseform zu unterstützen.
 
Für Ihre Fragen rund um die Ablesung Ihres(r) Wasserzähler(s) steht Ihnen Herr Dörr von der Gemeinde Königheim gerne telefonisch unter 09341/9209-32 oder per E-Mail unter ralf.doerr(@)koenigheim.de zur Verfügung.