Gemeinde Königheim

Seitenbereiche

Königheim - Weinort zum Erleben

Volltextsuche

Wetter in Königheim

Rathaus Aktuell

Erhöhte Flächen- und Waldbrandgefahr bei Trockenheit und Hitze

Die anhaltende Hitze und Trockenheit lässt die Waldbrandgefahr steigen. Eine kleine Unachtsamkeit wie eine weggeworfene Zigarette oder ein im hohen Gras geparktes Auto mit erhitztem Katalysator kann dann schon genügen, um einen Flächenbrand zu entfachen. Es wird daher ausdrücklich vor der erhöhten Waldbrandgefahr gewarnt. Nur durch den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur lassen sich Flächen- und Waldbrände vermeiden. Bitte beachten Sie die Sicherheitstipps:
 
•        Vom 1. März bis 31. Oktober gilt im Wald ein grundsätzliches Rauchverbot.
•        Werfen Sie keine brennenden Zigaretten aus dem Autofenster.
•        Herumliegende Glasflaschen und -scherben können durch den Brennglaseffekt schnell zur Brandursache werden. Sie haben im Wald nichts verloren und müssen ordnungsgemäß entsorgt werden.
 
Kommt es doch zu einem Brand oder wird ein unkontrolliertes Feuer im Wald oder auf dem Feld entdeckt, ist es wichtig, schnell die Feuerwehr über die Rufnummer 112 zu alarmieren und dabei möglichst präzise Ortsangaben zu machen!
 
Das Feuermachen wird bis auf Weiteres an den offiziell fest eingerichteten Feuerstellen und an Grillplätzen wegen der besonders hohen Waldbrandgefahr untersagt.
 
Gleiches gilt für offenes Feuer außerhalb des Waldes und auf Wiesen.