Gemeinde Königheim

Seitenbereiche

Königheim - Weinort zum Erleben

Volltextsuche

Wetter in Königheim

Bauleitpläne im Beteiligungsverfahren

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Solar­park Weikerstetten“ mit integriertem Vorha­ben- und Erschließungsplan

- Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) -

Der Gemeinderat der Gemeinde  Königheim hat in der öffentli­chen Sitzung am 01.03.2021 den Entwurf des vorhabenbezoge­nen Bebauungsplanes „Solarpark Weikerstetten“ nach Abwä­gung aller eingegangenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB gebilligt sowie dessen öffentliche Auslegung  nach § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Ziel und Zweck der Planung ist es, gemäß § 1 Abs. 3 BauGB, die planungsrechtliche Grundlage für die Errichtung und den Betrieb einer Freiflächenphotovoltaikanlage mit erforderlichen Nebenan­lagen zu schaffen.

Das Plangebiet hat eine Größe von ca. 14,5 ha und liegt südwest­lich der Ortschaft Weikerstetten. Es umfasst die Flurstücke Flst-Nr.5906 (TF), 6097 (TF), 6157, 6158, 6160, 6172, 6185, 6190, 6193, 6198, 6201 (TF), 6202, 6206 (TF), 6256 (TF) und 6280 der Gemarkung Königheim. Die Lage und der Flächenumgriff sind dem nachfolgend abgebildeten Lageplan zu entnehmen.

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solar­park Weikerstetten“ bestehend aus Planzeichnung, textlichen Festsetzungen, Begründung und Umweltbericht – jeweils in der Fassung vom 01.03.2021 – sowie die nach Einschätzung der Gemeinde Königheim wesentlichen, bereits vorliegenden um­weltbezogenen Stellungnahmen und Gutachten, werden in der Zeit vom 29.03.2021 bis einschließlich 07.05.2021 (montags - freitags 08.00 – 12.00 Uhr, donnerstags 14.00 – 18.00 Uhr) zur Einsicht im Rathaus der Gemeinde Königheim, Kirchplatz 2, 97953 Königheim, Zimmer Nr. 307, öffentlich ausgelegt und können von jedermann eingesehen werden. Der Inhalt der orts­üblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind zusätzlich im Internet auf unserer Homepage unter www.koenigheim.de (Rubrik „Leben & Wohnen – Bauen & Wohnen – Bauleitpläne im Beteiligungsverfahren“) eingestellt.

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zum Entwurf schriftlich oder zur Niederschrift bei der Verwaltung abgeben. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit weitere Auskünfte einzuholen, insbesondere über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung. Da das Ergebnis der Stellungnahme mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Da das Rathaus der­zeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, bitten wir Sie einen Termin für die Einsichtnahme zu vereinbaren (Tel.: 09341/ 9209-10).

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den vorhaben­bezogenen Bebauungsplan „Solarpark Weikerstetten“ unberück­sichtigt bleiben können.

Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die o. g. Bauleitplanung berührt werden kann, werden gemäß § 4 Abs. 2 BauGB ebenfalls am Verfahren beteiligt.

Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem LDSG BW. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Königheim, den 17.03.2021

gez. Krug, Bürgermeister

 

Die Unterlagen sind nachfolgend abrufbar:

Begründung

Lageplan mit textlichen Festsetzungen

Umweltbericht

Öffentliche Inhalte des Durchführungsvertrages

Abwägungsdokument zum Verfahren gem. § 3 Abs.1 u. § 4 Abs. 1 BauGB